Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Friendica

Demo/Testserver

Das Umfeld

Über dieses Wiki
Was ist TokTan.Org?

Das Friendica Projekt
Wir sind eine Handvoll begeisterter Entwickler, Programmierer und Serverbetreiber mit dem gemeinsamen Ziel, die verschiedensten sozialen Netzwerke zu verbinden und Menschen Werkzeuge an die Hand zu geben, um im Internet unabhängig und souverän zu kommunizieren.
Mach mit, sei auch dabei!

You have zero privacy anyway. Get over it.
– Scott McNealy, 1999
Privacy and freedom are alive and well. Deal with it.
– Mike Macgirvin, 2013

friendica:hosteuropeinstallation

Die Friendica Installation bei Hosteurope

Hosteurope bietet erst ab dem Paketen „WebHosting Premium“ Zugriff über SSH. Aus diesem Grund wird sich diese Anleitung darauf konzentrieren die Installation ohne SSH-Zugriff durchzuführen. Friendica kann schon ab dem kleinsten Paket „WebHosting Basic“ installiert werden.

Benötigt wird:

  • Webspace
  • FTP-Zugang
  • 1x Datenbank

Installation via Skript

  1. Das Installationspaket runterladen, entpacken und auf den Webspace via FTP übertragen. Achte immer darauf dass auch evtl. unsichtbare Dateien übertragen werden (die mit einem Punkt vor dem Namen, zb sowas wie “.htconfig.php„)
  2. Das Addon-Paket runterladen, entpacken und in den „addon“ (ohne s!) Ordner auf den Webspace via FTP übertragen.
  3. Datenbank (siehe unten) vorbereiten.
  4. Bevor nun die URL für die Installation aufgerufen wird, unbedingt die .htacces Einstellungen (siehe unten) beachten und befolgen!
  5. Danach im Browser die neue Friendica Webseite ansteuern und den Anleitungen folgen.
  6. Es folgen einige automatische Prüfungen ob Friendica installierbar ist (alle Punkte sollten „grün“ sein) und dann geht es weiter mit dem Einrichten der Datenbank usw. (siehe unten).
  7. Fast fertig, jetzt nur noch den Cronjob einrichten (siehe unten) um regelmässig den News-Stream aufzufrischen.
  8. Einloggen, fertig, viel Spass mit Friendica

Einige "tricky" Punkte

… ok, hier einige wichtige Punkte über die man zwangsläufig bei der Installation stolpern könnte.

.htaccess

  • Sollte Friendica in einem Unterordner deines Uberspaces installiert sein und ggf als Subdomain aufgerufen werden, muss in der Datei .htaccess folgende Zeile wieder aktiviert werden (# entfernen):
RewriteBase / 


  • Eine besondere Eigenart bei Hosteurope ist, dass folgende Zeile in der .htaccess einen Fehler verursacht, der die komplette Installation blockiert!
Options -Indexes


Diese Zeile bitte einfach mit einer # (vor der Zeile) auskommentieren. So wird diese Option nicht weiter berücksichtigt und Friendica lässt sich problemlos installieren

  • Was macht die .htaccess eigentlich? Das wird im Uberspace Wiki ganz hervorragend erklärt: klick

Datenbank

Wie eine Datenbank bei Hosteurope erstellt wird findet man hier

Bei der Installation wird man nach dem Pfad der Datenbank gefragt. Hier bitte „localhost“ eingeben.

.htconfig.php

Eigentlich muss hier nach der Installation nichts verändert werden, da die Zugangsdaten der Datenbank bei der Installation von Hand eingegeben werden müssen.

Sollte die Installation, aus welchen Gründen auch immer mal nicht klappen, hilft es die eventuell schon erstellte .htconfig.php zu löschen.

Sobald man die Installation, durch den erneuten Aufruf der URL erneut startet, wird automatisch eine neue erstellt!

Cron Jobs

Ein Cron Job führt definierte Aktionen zu festgelegten Zeiten, vollautomatisch aus. Cron-Jobs bei Friendica unter anderem wichtig, um den Nachrichtenaustausch zwischen den verschiedenen Servern zu ermöglichen und die Pinnwand der Benutzer aktuell zu halten. Da Hosteurope keinen SSH zugriff ermöglicht, muss hier auf das Addon poormanscron zurückgegriffen werden, welches den Cron-Job installiert / ausführt.

Diese kann nach der Installation unter „administration → Plugins“ aktiviert werden.

robots.txt

Um Suchmaschine/Robots davon abzuhalten deine Seite zu indexieren (was ggf zu einer erheblichen Belastung deiner Datenbank führt), macht es Sinn eine neue Datei mit dem Namen „robots.txt“ anzulegen und folgenden Text reinzukopieren:

# Suchmaschinen von der Suchfunktion abhalten
User-agent: *
Disallow: /search

Diese Datei wird einfach in den Friendica Root Ordner abgelegt (also dort wo auch die .htconfig.php liegt).

Manuelle Updates

Du kannst einfach die komplette Installation per FTP neu hochladen und die vorhandenen Dateien/Ordner bedenkenlos überspielen. → Folgende Ausnahmen, bitte unbedingt beachten:
Die Datei .htconfig.php (ist zwar nicht im Installationspaket, aber bitte beachten, niemals überspielen!)
Die Datei .htaccess anpassen falls du dort manuelle Änderungen vorgenommen hast.

Datenbank Updates

Nach einem Codeupdate wird beim ersten Aufruf deiner Frindica Seite die Datei „update.php“ als Datenbank-Updatescript automatisch ausgeführt.
Sollte aus irgendwelchen Gründen dieses Update nicht durchgeführt werden, hast du die Möglichkeit im Adminbereich über „DB Updates“ ein manuelles DB Update durchzuführen (admin/dbsync).

Erweitern der Item-Tabelle in der Datenbank

Um den Streamaufbau von älteren Friendica Installationen zu beschleunigen, kannst du mit diesen Befehl die Item-Tabelle in deiner Friendica Datenbank erweitern:

CREATE INDEX `uid_commented` ON `item` (`uid`, `commented`);
CREATE INDEX `uid_created` ON `item` (`uid`, `created`);
CREATE INDEX `uid_unseen` ON `item` (`uid`, `unseen`);

Das Update dauert unter Umständen einige Minuten(!), nicht unruhig werden. Je größer die Tabelle, desto länger dauert es.

Addons

Die Addons mußt Du ggf. separat runterladen (falls nicht geklont wurde), entpacken und komplett (mit den .tgz Dateien!) in den Friendica Ordner packen, den Addons Ordner selbst anschließend umbennen in addon .

friendica/hosteuropeinstallation.txt · Zuletzt geändert: 2018/09/03 16:50 von zen